wiI: Innovation, Cooperation, Leadership

Zum Start
  1. Startseite
  2. Projekt
  3. Forschung
  4. Konsortium
  5. Kontakt
TYPO3 Website powered by netlogix Media

 

 

 

 

 

 

 

Lehrstuhl für Psychologie (Prof. Dr. Hugo M. Kehr)

Der Lehrstuhl für Psychologie ist Teil der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der TUM (Technische Universität München). Forschung konzentriert sich hier auf die zwei Schwerpunkte Motivation und Führung, sowie Innovationsforschung. Aktuell arbeitet der Lehrstuhl für Psychologie an unterschiedlichen anwendungsbezogenen Forschungsprojekten. Einige davon sind folgende:

  • NaNu!: Förderung Nachhaltigen Konsums durch Nutzerintegration in Nachhaltigkeits-Innovationen (BMBF-Förderung)
  • Im Flow der Macht: Der Einfluss des impliziten Machtmotivs auf das Flow-Erleben
  • Motivkongruenz und ihre Auswirkungen auf das Flow-Erleben
  • Motivation, leadership, and entrepreneurial success
  • Die motivierende Kraft von Visionen: Eine Untersuchung zugrundeliegender Wirkungsmechanismen.
  • Der Korrumpierungseffekt im neuen Licht – tätigkeitskongruentes Belohnen

Prof. Dr. Hugo M. Kehr ist seit 2006 Inhaber des Lehrstuhls für Psychologie an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der TUM. Seine primären Forschungsgebiete umfassen Motivation, Volition und Selbstregulation, sowie Führung und Selbstmanagement.

Kontaktdaten finden Sie hier.

 

 

Lehrstuhl für Informatik XI (Prof. Dr. Johann Schlichter)

Der Lehrstuhl für Angewandte Informatik / Kooperative Systeme der TUM) beschäftigt sich mit Problemen und Anforderungen sowie der Konzeption und Realisierung verteilter kontextbewusster IT-Systeme, die den Menschen in verteilten Umgebungen im Rahmen von Interaktions- und Kooperationsprozessen unterstützen. Die Forschungsaktivitäten gliedern sich in fünf Bereiche:

  • Mobile, kontextbewusste Informations- und Kooperationssysteme (z.B. in Fahrzeugen),
  • Social Software, Groupware und Community-Unterstützungssysteme,
  • Verteiltes Wissensmanagement unter Nutzung von Semantic Web Technologien,
  • Web-Applikationen und Web-Services und
  • Multimediale Teleteaching Umgebungen.

In diesen Bereichen wurden bereits eine Reihe von Dissertationen und Projekten mit universitären Partnern und der Industrie durchgeführt, u.a.: 

  • CoBricks – Modulae Community-Unterstützungsplattform.
  • Cosmos (Community Online Services and Mobile Solutions) – Architekturen und Applika-tionen für mobile Community-Unterstützung.
  • TiBiD – Telekooperation in Beziehungsnetzwerken für informationsbezogene Dienst-leistungen.
  • Community Plattformen – Informationsdrehscheibe, UnternehmerTUM

Kontaktdaten finden Sie hier.

HHL - Leipzig Graduate School of Management

BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

CLIC - Center for Leading Innovation and Cooperation

FAU - Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

TUM - Technische Universität München

ESF - Europäischer Sozialfonds für Deutschland

EU - Europäische Union

ALK - Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln