wiI: Innovation, Cooperation, Leadership

Zum Start
  1. Startseite
  2. Projekt
  3. Forschung
  4. Konsortium
  5. Kontakt
TYPO3 Website powered by netlogix Media

 

 

 

 

 

 

 

Ideengenerierung auf Open Innovation Communities in Unternehmen:

In diesem Arbeitspacket stehen Kreativitätsunterstützungsmethoden im Vordergund.

Es soll untersucht werden, welche bestehenden Techniken aus dem Bereich Kreativitätsunterstützung angewandt und speziell für verteilte Nutzung (Social Information Processing) über das Web und in mobilen Szenarien weiterentwickelt werden können. Es werden hier somit vornehmlich die sehr frühen Phasen des Open-Innovation-Prozesses adressiert. Weiterhin liegt ein Schwerpunkt auf der Untersuchung sozialer Netze, die als Modellgrundlage für verschiedene Dienste zur Unterstützung früher Phasen des Open-Innovation-Prozesses dienen sollen (bspw. zum Identifizieren von Ideen-Partnern und zum Etablieren temporärer Kreativ-Teams).

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Georg Groh, Lehrstuhl für Informatik XI, Technische Universität München.

HHL - Leipzig Graduate School of Management

BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

CLIC - Center for Leading Innovation and Cooperation

FAU - Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

TUM - Technische Universität München

ESF - Europäischer Sozialfonds für Deutschland

EU - Europäische Union

ALK - Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln